AGBs – DSGVO

 Allgemeine Geschäftsbedingungen von Gayones Online Shop – Kinderkleider aus 2. Hand

 

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) “Verbraucher” im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 §2 Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit Gayones, Inh. Annemarie Gayon, Christian-Sauer-Str.19 76703 Kraichtal. Kontakt unter gayones@gmx.de.

 §3 Angebots- und Vertragsschluss
(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop „Gayones“ stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten “solange der Vorrat reicht”, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.
(2) Durch Anklicken des Buttons “Bestellung senden” im abschließendem Schritt des Bestellprozesses gibt der Verbraucher eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir die Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt der Bestellung annehmen.

 §4 Preise
Alle, auf unseren Produktseiten angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus. Die Preise können aufgrund verschiedener Einlieferer, Qualität, Nachfrage und Zustand variieren.

 §5 Versandkosten und Lieferung

(1)Die Lieferung der Ware an den Verbraucher erfolgt durch die innerhalb des Bestellvorgangs angegebenen Lieferdienste. Die Versandkosten werden dem Verbraucher vor Auslösen des Bestellvorganges innerhalb des Warenkorbes bekannt gegeben.

(2) Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Auslandsversand muss angefragt und bestätigt werden. Versandfertig gewöhnlich in 1-2 Werktagen.

(3) Angeboten werden versicherter Versand über Hermes/DHL pauschal 4,30€/6,30€ und unversicherter Versand als Postbrief  bis 10€ Warenwert pauschal 2,60€, sowie kostenlose Selbstabholung nach Terminabsprache.

(4) Das Versandrisiko bei einem unversicherten Postbrief liegt, mit Übergabe der Ware an den Zusteller, beim Käufer. Bei einem evtl. Verlust auf dem Postweg, steht diesem kein Recht auf Schadenersatz zu. Der Verkauf ist in einem solchen Fall, mit Übergabe an den Zusteller, abgeschlossen.

(5) Bei Lieferverzug wird der Verbraucher umgehend in Kenntnis gesetzt.

 §6 Zahlung und Fälligkeit

(1)Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse/Überweisung oder PayPal, sowie Barzahlung bei Selbstabholung nach Terminabsprache.

(2) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen. Erfolgt innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsschluss keine Zahlung, wird die Bestellung storniert und die Ware in den Verkauf zurückgelegt.

(3)Ein Versand erfolgt grundsätzlich erst nach erfolgtem Zahlungseingang.

 §7 Vorbehalt des Eigentums
Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in Besitz von Gayones. Eigentümer ist der jeweilig zugehörige Kommittent.

 §8 Widerrufsrecht

Die Vertragserklärung kann innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn dem Verbraucher die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen werden. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an:

Gayones
Inh. Annemarie Gayon
Christian-Sauer-Str. 19
76703 Kraichtal
E-Mail: gayones@gmx.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Verbraucher die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Verbraucher die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Der Verbraucher hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von Euro 40 nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht wurde. Anderenfalls ist die Rücksendung kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Dazu gehören zugeschnittene Stoffe und Bänder, sowie mit Namen oder Wunschmotiv versehene Produkte jeglicher Art.

 §9 Mängel
Neue, ungetragene bzw. unbenutzte sowie gebrauchte Artikel, die über www.gayones.de verkauft werden, können Mängel wie z.B. normale Wasch- und Tragespuren, sowie diverse weitere Mängel u.a. minimale Flecken oder kleinere Defekte wie Nahtfehler etc. aufweisen, die jedoch deutlich erwähnt und auch ersichtlich dargestellt werden. Irrtümer vorbehalten. Zu jedem Artikel wird eine kurze Zustandsbeschreibung mit Foto gestellt. Bei den genannten Artikeln handelt es sich um solche, die bereits einmal verkauft und in Gebrauch bzw. in Besitz genommen worden sind. Jede Ware wird vor Einstellung einer Sichtprüfung unterzogen.

 §10 Farbabweichungen/Größenangaben

(1)  Farbabweichungen können vom verwendeten Bildschirm und dessen Einstellung abhängen. Soweit die Abweichungen der abgebildeten Ware vom Originalfarbton allein technisch bedingt sind, gelten diese nicht als Mängel.

(2) Größenangaben auf den angebrachten Textillabeln  unterliegen keinen Normen. Sie können größer, aber auch kleiner ausfallen.

 §11 Haftungsausschluss
Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet Gayones lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§12 Gerichtsstand
Im kaufmännischen Geschäftsverkehr ist bei Klagen Gerichtsstand der Sitz von Gayones. Soweit Ansprüche von uns nicht im Mahnverfahren geltend gemacht werden, bestimmt sich der Gerichtsstand bei Nichtkaufleuten nach deren Wohnsitz. Ist der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt des Bestellers, auch bei Nichtkaufleuten, zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt oder hat der Besteller nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Geltungsbereich des Gesetzes verlegt, ist als Gerichtsstand der Sitz von Gayones vereinbart.

 §13 Schlussbestimmungen
Für die Rechtsbeziehungen der Parteien gilt deutsches Recht ohne die Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Mehr Informationen zum Datenschutz

  • Kontak
  • Facebook